Die Kartei Ehmer. Ansiedler im nördlichen Ostpreußen nach der großen Pest von 1709. (Buch)

Artikelnummer: QMS-003-BU

Die Kartei Ehmer. Die Kartei benennt etwa 17.000 Personen (1.837 Namen) nicht-salzburgischer Herkunft, die nach der großen Pest (1709) im nördl. Ostpreußen angesiedelt wurden

Kategorie: QMS

Medium

19,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Bücher)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 19 - 20 Tage

Stück


Die Kartei Ehmer 
Die Kartei benennt etwa 17.000 Personen (1.837 Namen), die nach der großen Pest von 1709 im nördlichen Ostpreußen angesiedelt wurden

Autor/Bearbeiter: Fritz Ströfer
Einband: Softcover
Erscheinungsjahr: 1988
Versandgewicht: 0,70 Kg
Seitenzahl: 484

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.