APG-Neue Folge, Band 34 (2004) (Buch)

Artikelnummer: APGNF-034-BU

Kategorie: APG-NF

Medium

24,00 €

inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (Bücher)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 19 - 20 Tage

Stück


  • Pareigis: Litauische Namen in Ostpreußen.
  • Brozio: Notizen eines germanisierten Masuren zur polnischen Sprache und zu polnischen Familiennamen in Ost- und Westpreußen.
  • Korczak: Firmungen im ermländischen Kirchspiel Süßenthal 1791.
  • Fecker: Neubürger der Stadt Frauenburg im Ermland 1774-1853.
  • Flade: Auswertung des Bürgerbuchs der Stadt Frauenburg 1774-1853.
  • Vogelsang: Personenkundliche Auszüge aus dem Depositum Innungsarchiv Mohrungen des historischen Staatsarchivs Königsberg (Pr.) (1647-1926).
  • Pachollek: In Taufbüchern vom dritten Viertel des 19.Jahrhunderts der Pfarreien Tannenberg und Mühlen (Kr. Osterode) dokumentierte amtliche Namensänderungen.
  • Plessa: Passenheimer Konfirmandenlisten 1825-1840 und 1847 und Schülerlisten 1865.
  • Lippky: Aus Lübeck gekommen! Über den Herkunftsort der westpr. Familie Lippky.
  • Groth: Fünf Zins- und Kirchenzehnt-Verzeichnisse von Marienwerder aus dem Zeitraum 1653-1758.
  • Groth: Ausschnitt aus der Bewohnerschaft der Stadt Konitz für 1771/1772.
  • Groth: Brandgeschädigte in der Stadt Konitz 1742.
  • Schiewe: Acta wegen ... 1781-1806 z. Etablissement sich gemeldeter ... Kolonisten. Kirchenbücher und andere Personenstandsunterlagen aus Ost- und Westpreußen in außerdeutschen Archiven:
  • Spehr: Ost- und westpreußische Kirchenbücher in polnischen Staatsarchiven.
  • Spehr: Evangelische Kirchenakten aus dem nördlichen Ostpreußen im Staatsarchiv Allenstein.
  • Musch: Im pommerschen Kirchspiel Wendisch-Silkow (Schwerinshöhe) 1944/45 verstorbene Flüchtlinge aus Ost- und Westpreußen.
  • Pigorsch: Ost- und westpreußische Flüchtlinge im Kirchspiel Glowitz, Kr. Stolp/- Pommern, 1945-1947.
  • Sürig-Beilker: Ostpreußen auf der Landwirtschaftlichen Fortbildungsschule (Winterschule) Freckenhorst in Westfalen 1883-1917.

    Beiträge zur Familiengeschichte altpreußischer Pfarrer:
  • Grigoleit: Beiträge zur Genealogie der ostpreußischen Fleischmann.
  • Bastemeyer: Funde zum Pfarrer Fleischmann (gest. 1777) und seinem Umfeld im Kirchenbuch Heinrichswalde, Kr. Niederung/Ostpr.
  • Bastemeyer: Kinder evangelischer Geistlicher im Taufbuch Schakuhnen 1840-1851.
  • Schawaller: Auf den Spuren des Pfarrers Ferdinand Louis Fritz Schawaller (gest. 1923) und seiner Frau Mathilde Herfurth.
  • Bastemeyer: Die Karte der Neusassen des Amtes Tilsit von 1653. Zur Besiedlung der Domänenämter Linkuhnen und Heinrichswalde.
  • Goertz: Taufen 1771-1800 in der Mennonitengemeinde Plauschwarren, Memelniederung.
  • Vogel: Eine Bittschrift des Organisten Vogel aus Schönfließ an die Königlich Preußische Schulkommission 1804.

Einband: Softcover
Erscheinungsjahr: 2004
Versandgewicht: 0,68 Kg
Abmessungen ( Länge × Breite × Höhe ): 21,00 × 15,00 × 3,00 cm
Seitenzahl: 486

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.